Schnelle süße Kaffeejause

Apfeltaschen_featured

Wenn bei uns Nachmittags Besuch kommt, gibt´s meistens diese leckere selbst gemachte Version von Apfeltaschen. Da das Rezept sehr leicht ist, können schon 2-jährige ganz toll mitmachen.

Apfel-Bio-Dinkel-Blätterteigtaschen

Zutaten:

  • 1 Rolle Bio-Dinkel-Blätterteig
  • 1 Ei
  • 2 Äpfel
  • Preiselbeer- oder Marillenmarmelade (je nach persönlichem Geschmack)
  • eventuell Staubzucker

Zubereitung:

Kind beim Auspacken der Blätterteigrolle helfen, Kind Teig auf Backblech ausrollen lassen.

Foto 1-2

Weil es so lustig ist, bestreichen wir schon hier den Teig mit Ei. Einfach gemeinsam mit Kind Ei aufschlagen, verquirlen und dann Kind mit Pinsel Teig „bemalen“ lassen. Mama schält in der Zwischenzeit Äpfel und schneidet sie in kleine Teile. Kind kann dann kleine „Berge“ bauen und Marmelade darauf verteilen. Bei uns klappt das schon ganz alleine:

Foto 2-2

Dann gemeinsam kleine „Pakete“ formen und nochmals mit dem Rest vom Ei „bemalen“. Die Pakete müssen nicht perfekt aussehen und auch nicht perfekt schließen, sie gehen im Ofen noch auf. Etwas kleckern und patzen gehört dazu!

Foto 3-1

Ca. 15 Minuten in den Backofen bei 220 Grad mit Heissluft backen.

Wer will, kann die Apfeltaschen am Schluss auch noch mit Puderzucker bestäuben. Bei uns diesmal ganz pur auch sehr lecker.

Foto 4

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s