Die richtige Sonnencreme für Ihr Kind

shutterstock_51978685

 

Bild: Shutterstock

Normalerweise schreibe ich hier auf Green Baby Guide über grüne Mode, Spielzeug und Rezepte, aber diesmal möchte ich kurz über meine Recherchen bezüglich „gesunde“ Sonnencremen berichten. Ich überlasse normalerweise die medizinischen und wissenschaftlichen Themen den Profis und auch hier möchte ich zu allererst hinweisen, dass ich keine Hautärztin bin oder eine chemisches Labor befragt habe. Ich bin einfach eine Mama wie Ihr und habe mich – wegen Green Baby Guide wahrscheinlich etwas mehr, als Ihr dafür Zeit habt – durch verschiedene Websites geklickt. Hier nun meine persönlichen Empfehlungen – bitte nur als solche anzusehen:

  • Grundsätzlich sind mineralische UV-Filter den chemischen vorzuziehen. Die chemischen Filter enthalten Hormon-verändernde Bestandteile. Ich erspare Euch eine laienhafte Erklärung von mir. Lest mehr im Details dazu hier und hier und hier. Und warum und wieso Sonnencreme ist bei soviel Hautkrebs-Aufklärung heute wohl jedem von uns klar.
  • Öko-Sonnencremen verwenden mineralische Filter. Problem hier: die Bestandteile der Cremen sind schon seit einiger Zeit sehr gut, aber sie schützten bisher nicht besonders gut vor den Sonnenstrahlen. Das kriegen die Hersteller von Bio-Kosmetika aber immer mehr in den Griff, wie auch Ökotest 2013 bestätigt.
  • Jeder meiner Favoriten, zum Beispiel eine französische Marke, die überall im Netz auf den coolen Kosmetik-Websites wie intothegloss.com hochgelobt werden, oder zum Beispiel auch die Marke, die mir nach der Endbindung im Krankenhaus für mein Neugeborenes empfohlen wurde (eine sehr teure aus der Apotheke), vielen irgendwo auf irgendeiner Test-Website durch. Auch in den neuesten Tests.
  • Im Internet kreisen sehr viele alte Tests herum. Man muss sich stets den neuesten anschauen. Es tut sich sehr viel in eine Jahr in der Sonnencreme-Branche! Gerade jetzt, wo die Verbraucher viel mehr auf die Inhaltsstoffe achten. Also lasst Euch nicht verwirren, wenn Ihr meine Favoriten irgendwo als mangelhaft oder nur ausreichend beurteilt seht.
  • Meinen Recherchen (Öko-Test 2013 und weitere Internet-Recherchen nach Inhaltsstoffen) nach sind folgende 3 Marken ok, wenn Ihr nach einer Creme sucht, die sowohl von den Inhaltsstoffen als auch vom UV-Schutzfilter Euer Kind vor Sonnenbrand schützen:

Ladival

Ladival Sonnenschutzmilch für Kinder

  • Speziell abgestimmter Schutz für zarte Baby- und Kinderhaut
  • Schützt sofort nach dem Auftragen
  • Bei Neurodermitis geeignet
  • Ohne Parfum, Farbstoffe, Konservierungsstoffe, PEG-Emulgatoren und Mineralöl
  • UVA-/UVB-Schutz nach EU-Empfehlung
  • Photostabiles UVA- und UVB-Filtersystem
  • Extra wasserfest
  • Dermatologisch getestet

(Alle Infos und Bild von der Ladival-Homepage)

ECO_baby_Sonnencreme50+PkFl

Eco Cosmetics Baby & Kids Sonnencreme

  • Sofortiger Lichtschutz
  • Zinkoxide frei
  • frei von Aluminiumsalzen
  • Ohne Nanotechnologie
  • PEG und Paraben frei
  • Frei von genmanipulierten Organismen
  • 100% der gesamten Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs
  • 95,3 % der pflanzlichen Inhaltstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau
  • 26,28 % der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau

(Alle Infos und Bild von der Eco Cosmetics-Homepage)

 

lavera
Lavera Baby & Kinder Sonnencreme

  • Hoher Schutz (LSF 30)
  • Für sonnenempfindliche, zarte Baby- und Kinderhaut
  • Mit Bio-Calendula & Bio-Sonnenblumenöl

(Alle Infos und Bild von der Lavera-Homepage)

Wie gesagt sind dies die Resultate meiner privaten Recherche als ganz normale Mama und nicht mit den Firmen oder einem Hautarzt abgesprochen. Bitte schreibt uns gerne Kommentare unten hinzu, welche Sonnencreme Ihr für Eure Kinder verwendet und welche Ihr empfehlen könnt!

Etwas mehr Sonnenschein die nächsten Tage und Frohe Ostern noch!

One thought

  1. Die Ladival Kindercreme enthält leider den hormonverändernden Stoff Butyl Methoxydibenzoylmethane. Obwohl schon so viel in der Presse über diese Zutaten geschrieben wurde, steckt der Wirkstoff immer noch in dem Kinderprodukt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s