Grüne Erste-Hilfe Tasche für kleine Superhelden

(c) Nobodinoz via Herr und Frau Klein

Im Leben als Eltern ist es unumgänglich: Jedes Kind fällt einmal hin, hat Fieber oder klagt über Bauchweh. Hat Mama (oder Papa) sofort Hilfe parat, ist es oft schon halb so schlimm. Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell sich mein Kleiner wieder beruhigt, wenn ich mit unserer Ersten Hilfe Tasche herbeieile, um sein Wehwehchen „wegzuzaubern“. Deshalb schleppe ich jedes Mal,  wenn ich mit Kind verreise, einen kleinen Beutel mit Medikamenten, Pflastern, Verbänden, diversen Cremen und Zäpfchen mit. Manche dieser Mittel sind noch aus Säuglingszeiten, darum beschloss ich letzte Woche, dem „Erste Hilfe“-Paket ein Update zu geben. Dieses Update sollte auch ein grünes Update werden!

Neben den herkömmlichen Basics wie Fieberthermometer, Pinzette, Pflaster, Desinfektionsmittel und Fiebermittel kommen jetzt auch diese natürlichen Mittel mit in die Erste-Hilfe Tasche*:

Wie sieht Eure Erste Hilfe Tasche aus? Auf welche grünen Helferlein schwört Ihr?

* Diese Liste ist nur eine persönliche Empfehlung und ersetzt in keinem Fall medizinische Erste Hilfe. Bitte bei schlimmen Verletzungen und Symptomen auf jeden Fall einen Arzt zur Hilfe ziehen! Die Produkte sind teilweise zugelassene Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s