20 Ideen für die gesunde Kinderjause

Seit Kindergarten-Beginn im September stehe ich jeden Tag vor der Frage, welche Jause ich wohl meinem kleinen Mann einpacken sollte. Für eine studierte Frau Magister klingt das ja nicht gerade nach einer schwierigen Aufgabe – würde man meinen – aber weit gefehlt: es darf kein Schwarzbrot sein, nichts mit Sesam, Mohn drauf oder gar Salz. Weitere Wünsche beinhalten „keine Rosinen, keine Nüsse und keine Karotten. Bäh!“ Am besten wären sowieso Smarties mit Milchschnitte. Ich habe mich deshalb auf die Suche gemacht, viel ausprobiert  und mir die Liste unten zusammengestellt, damit ich in der Früh nicht viel nachdenken muss.

1. Vollkorntoast mit Butter, Putenschinken und/oder Käse

1. Zebra-Brot: Vollkorntoast oder dunkles Vollkornbrot mit Kräuteraufstrich in mehreren Schichten: Brot, Aufstrich, Brot, Aufstrich, Brot – sieht von der Seite gestreift aus.

2. Vollkorntoast mit Butter und Schnittlauch oder Kresse

3. Vollkornbrot mit Gurken-Topfenaufstrich: 1/2 Gurke raspeln, mit etwas Salz ziehen lassen, 2 EL Topfen mit einem Schuss Milch glattrühren, mit Paprikapulver würzen, Gurken über einem Sieb ausdrücken, alles zusammen mischen. Wenn das kleine Fräulein oder der kleine Herr keinen Topfen mag, einfach Frischkäse verwenden.

4. Gemüse: Paprikastangerl, Gurkenstangerl, Karottenstangerl, Kirschtomaten, Radieschen

5. Bruschetta: Tomaten in kleine Würfel schneiden, mit Basilikumblättern und Olivenöl vermischen, zwischen 2 Vollkornbrotscheiben verteilen

6. Bio-Fladenbrot: Abends mit Tomaten und Mozzarella belegen und überbacken. Schmeckt auch kalt am nächsten Tag noch super!

7. Mini-Crèpes (am Vortag gemacht oder übriggeblieben) mit Frischkäse und Schinken oder Lachs gefüllt

8. Käsestangerl oder Käsespieße (milden Käse in Würfel schneiden und abwechselnd mit Weintrauben auf einen Spieß stecken)

9. frisches Obst: Apfelspalten, Birnenspalten, Banane, Mandarine, Erdbeeren, Weintrauben, Wassermelone, Zuckermelone, Mango, Pfirsich nach Saison – nett auch als Fruchtspieß, aber nur für größere Kinder

10. Haferflockenkekse, am Vortag gemacht: 2 sehr reife Bananen, 160 gramm Haferflocken, 2 EL Crunchy Erdnussbutter vermischen, mit Vanillezucker und Zimt abschmecken, Kugeln formen, auf Backblech mit Backpapier flachdrücken, 15 Minuten bei 175 Grad Ober- und Unterhitze backen

11. Reiswaffeln aus dem Bioladen

12. Thunfisch-Ricotta Crème: Thunfisch und Karottenraspeln mischen, Ricotta und ein bisschen Parmesan dazugeben,mit Paprikapulver, einem Schuss Essig und einer Prise Salz würzen. (hält im Kühlschrank 2-3 Tage)

13. Kichererbsenpaste: 1 Dose Kichererbsen abtropfen und abspülen, mit 2-3 EL Gemüsebrühe und 1 EL Tomatenmark pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika- oder Currypulver nach Geschmack würzen. Die Paste hält im Kühlschrank 3-4 Tage.

14. Dunkles Vollkornbrot mit Käse- und Gurken-Scheiben, mit runden Keks-Ausstechern lustig geformt

15. Joghurt

16. Gekochte Kartoffel, vom Vortag – eine Scheibe Salami und eine Gurke draufgesteckt (nur für größere Kinder mit Spieß)

17. Grüne Thunfischcrème: Thunfisch mit einem hart gekochten Ei und Avocado mischen, mit Salz und Pfeffer und (wenn gewünscht) Senf abschmecken

17. Linsenaufstrich: 2 Tassen rote Linsen am Vortag weichkochen, pürieren, mit Salz, Kräutern und 1 TL Olivenöl würzen.

18. Bananenbrot: Topfen mit Vanillezucker, Zitronensaft, 1 EL Milch verrühren, auf den Vollkorntoast streichen, mit 3 Bananenscheiben belegen.

19. „Winnie Puh“-Brot: Vollkorntoast mit Topfen und Honig/oder Marmelade

20. Eierbrot: hart gekochtes Ei oder Eierspeise zwischen zwei Vollkorntoast-Scheiben

Super bewährt hat sich die Lunchbox von EcoLunchbox, erhältlich in Österreich bei Pure and Green. Dazu auch der Becher von Zuperzozial aus Bambus und Mais, ohne BPA, ebenfalls bei Pure and Green… Im Kindergarten wird nur Wasser zur Jause getrunken.

eco-lunch-box-three-in-one-set1Zuperzozial-Kinderbecher-Bambusfaser-Hungry-Kids-Giraffe

Habt Ihr auch Tipps für die gesunde Jause? Welche Snacks mögen Eure Kinder gern?

One thought

  1. Super Tipps! Habe zwei Kinder, Mädchen in der dritten volksschulklasse und Kindergarten-Bub, bewährt hat sich: Toastbrot mit Margarine, salatblatt, tofuwurstscheiben (die vom billa, sind so schön würzig), ev. Noch käse oder tomatenscheibe. Immer gehen apfelspeigerl. Das dreiecksbrot mit karottenraspeln (z.b. Bei billa) mit tomatenaufstrich von Bio.k. Und hirsebällchen (zB. Vom Hofer oder dm, gibt es auch mit versch. Gewürzen) die aber unbedingt einzeln in eine Box da sie sonst lasch werden. Bitte auch Tipps für die restlichen tagesmahlzeiten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s